Juju & Said – Berliner Schnauze

 

„Es gibt viele Städte da draußen aber keine davon ist wie meine“ – Said und Juju liefern mit „Berliner Schnauze“ wie gewohnt ab und bringen die Hymne für alle irgendwo zwischen Mehringdamm bis O-Platz und darüber hinaus.

Wie es sich für eine ordentliche Straßenrap-Hymne gehört kommt dazu direkt das passende Straßenrap-Video in dem die beiden mit gesamtem Mob in der Gneisenaustraße einlaufen und das Jahr mit einer dicken Ansage des Berliner Rap Untergrunds über ballernde Drums und drückende Horns beenden.

Typisch Berliner Schnauze werden die beiden so schnell nicht aufhören Ansagen zu verteilen und man darf auf einiges im neuen Jahr gespannt sein.

 

MRJAH – Z – EP

 

Die erste Solo EP „Z“ von MRJAH ist eine Hommage an den weltbekannten Manga Dragon Ball Z von Akira Toriyama, der die Jugend der beiden Freunde geprägt hat. DBZ mit (EDM) Trap zu vertonen liegt nicht fern: bei beiden spielt Energie eine große Rolle. Die Tracks laden sich auf und explodieren in heftigen Drops. Aus dem Anime gesampelten Stimmen, Energieladungen und Schreie tragen zur Atmosphäre bei; Sounds aus Kämpfen und Explosionen eignen sich als Rises und Crashs. Die Lieder erzählen jeweils eine Geschichte, sodass die Fantasie wild spielt, wenn als Kenner die Musik mit den Titeln assoziiert wird.

Musikalisch lassen die beiden Berliner den Sound ihrer lokalen Club Kultur einfließen. Es entsteht eine Symbiose zwischen Four-to-the-Floor Kicks, minimalistisch wiederkehrenden Elementen, trance-mäßigen Vibes, und Trap-Drops, den charakteristischen Snare Rolls, Hi-Hat Fills, wie auch den tiefen 808 Bässen.

 

Gebrüder Kerz – Wieder Zuhause – EP

 

„Gebrüder Kerz“ das sind Rapper „SMS“ und Produzent „JackMoe“. Nach ihrem 2010 veröffentlichten Debutalbum „Kurzmitteilung“ schließen die Beiden mit „Wieder Zu Hause“ am organischen und smoothen Sound des Vorgängers an. Zwar hat Sammy seine Wurzeln in Marokko und Giacomo in Argentinen und doch sind die „Gebrüder Kerz“ Söhne Schönebergs. Außerhalb der Hauptstadt ist der Bezirk seit Aggro Berlin jedem Raphead ein Begriff. Für Berlin jedoch spielt „Beauty Hill“ eine zentrale Rolle für die HipHop-Geschichte der Stadt. Hier lernten sich Giacomo und Sammy kennen und in ihrer gemeinsamen Wohnung entstanden die „Gebrüder Kerz“ und ihr erstes Album „Kurzmitteilung“.

Mit der „Wieder Zuhause“ EP geht es zurück in die Homebase mit vertrautem Gebrüder Kerz Flavour. Der Titeltrack ist gleichzeitig die erste Videoauskopplung und transportiert ideal den Vibe der Platte. Bei „Mehr Davon“ zeigt Sammy die Perspektive eines Minimalisten der trotzdem das Leben in vollen Zügen genießen will. SMS beobachtet seine Umwelt bis ins Detail. Auch den negativen Teil sieht er als notwendigen, ja essentiellen Bestandteil seines  „El Barrios“ und damit seines Lebens. Den ruhigen, teils lethargischem Flow von SMS vergolden JackMoe mit Beats à la Neunziger: eine Palette von jazzigen Klaviersamples bis zu hypnotischen Orgelsamples mit Vocals. Die Schöneberger nehmen den Hörer auf „Sci-Fi“ mit auf eine Reise durch den Kosmos. Ab in den Raumanzug, Helm auf und anschnallen. Die Gebrüder heben ab.

 

 

 

JackMoe – OnMoon – EP

 

„OnMoon“ Mini-Ep jetzt auf Soundcloud.
Soundtrack für Mondfahrten im Geiste an grauen Wintertagen.

Cover natürlich von Maxim Kachelmann.

 

JackMoe – GOOD TIMES – Remix EP

 

In seiner relaxten Art und Weise hat sich JackMoe daran gemacht seine erste Remix EP zu veröffentlichen!

Nach unzähligen Mixes die erste Veröffentlichung überhaupt, freuen wir uns darauf was noch folgt.

 

Gebrüder Kerz – Wieder Zuhause!

 

Nach zwei Jahren der Abstinenz kommen die Schöneberger Gebrüder Kerz mit einem neuen Video um die Ecke – welches ganz passend „Wieder Zuhause“ heißt.

In der Zwischenzeit ist einiges passiert und die beiden haben einen gewaltigen kreativen Schaffensprozess hinter sich.

Das Video ist der erste hinweis auf die bald erscheinende EP.

 

SAID – „AUF BEUTE“ TOUR 2015 MIT ACHTVIER

 

»Gimme the loot, gimme the loot!«, schrie Biggie auf seinem Debüt 1994. Jetzt setzen zwei deutsche MCs den Beutezug fort: Der Hamburger AchtVier und der Berliner Said machen gemeinsame Sache und gehen im Dezember auf »Auf Beute«-Tour. Im Gepäck: AchtViers neues Album »Molotov«, das Ende September erscheinen wird und Saids soeben veröffentlichte EP »Jib Ihm Noch Eene«. (Juice)

Tickets gibt’s ab sofort hier.

 

 

DJ JIM TONIC – TESTOTAPE VOL.2

 

SILLA & JIM TONIC releasen neues Mixtape – „Testotape Vol2.“

Das Tape ist mit 25 Tracks vollgepackt und glänzt durch Features wie Moe Mitchell, Blokkmonsta, Blut & Kasse, Boysindahood uvm.

Erhältlich ist das Mixtape auf:  http://www.majormovezshop.de/